HomeU3LWS 15/16  
 
Datenschutz / Impressum / Kontakt Login
   
 
WS 15/16: Entwicklungsstränge in den Wirtschaftswissenschaften    
Schmidt, Reinhardt unter Mitarbeit von Schüller, Bernhard
Donnerstag 12:00 – 14:00, HZ 9

Die Denkrichtung der Ökonomie hat sich seit Thomas Morus ́ Utopia von 1516 mehrfach, teilweise konträr, geändert. Mathematische Modelle und Forschungsergebnisse der Psychologie haben neue Denkräume geöffnet und Erkenntnisse gebracht. Dieses sowie die Nobelpreisträger der Ökonomie - seit dem Beginn der Verleihungen im Jahre 1969 - und deren Forschungsergebnisse mit ihren Wirkungen auf Politik und Gesellschaft sollen im Seminar dargestellt und diskutiert werden. Abschließend stellt sich die Frage: Wie wird sich das Bild der ökonomischen Wissenschaft in den nächsten Jahrzehnten weiterentwickeln? Können die Probleme von Wirtschafts- und Finanzkrisen dauerhaft gelöst werden? Werden freie Märkte als das Konzept für die globale Entwicklung weiter maßgeblich sein? Außerdem werden jede Woche aktuelle wirtschaftliche Ereignisse erörtert. Literaturhinweise zu Semesterbeginn. Details können schon ab Semesterbeginn unter OLAT.de eingesehen werden.


Foliensatz, komplett, Stand 12.2.16

Yanis Varoufakis. The Global Minotaur
Veranstaltungen    
TERMINREFERENTTHEMABEMERKUNG
15.10.15 I. Präambel
II. Sehnsucht nach Utopia ... und ökonomische Eckpfeiler
 
22.10.15 III. Was den Nationen Wohlstand beschert - Adam Smith  
29.10.15 IV. Nobelpreise sind Weltpreise seit 1969 ... die ersten 3
05.11.15 1971 - Simon Smith Kuznets  
12.11.15 1974 - Friedrich A. von Hayek 
19.11.15 1976 - Milton Friedman 
26.11.15 1981 - James Tobin 
03.12.15 1990 - Harry MarkowitzFolien Schmidt
10.12.15 1992 - Gary Becker 
17.12.15 1994 - John Harsanyi, John F. Nash, Reinhard Selten  
14.01.16 2001 - G. A. Akerlof, M. Spence, J. E. Stiglitz Spieltheorie
Informationsverteilung und Marktversagen
21.01.16 2002 - Daniel Kahneman 
28.01.16 2008 - Paul KrugmanKrugman
04.02.16 13 - Gene Fama, Lars Peter Hansen, Robert Shiller Robert J. Shiller Prize Lecture
Shiller vs. Fama
08.02.16 10:00h Besuch Börse 
11.02.16 V. Zukunft ohne Ende Entwicklung und Fortschritt in den ökonomischen Wissenschaft - Einfluss der Digitalisierung auf die Entwicklungen 
1 - 16