HomeU3LWS 14/15  
 
Impressum / Kontakt Login
   
 
WS 14/15: Kapitalmarktwissen - Voraussetzung für Investoren    
Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard Schmidt / Bernhard Schüller
Fr 12-14, IG-Hochhaus - IG 251, Campus Westend


Der Kapitalmarkt dient dazu, Unternehmen Geld für Investitionen zu verschaffen. Die Börse ist dafür die geeignete Institution - jedoch werden auch außerhalb umfangreich Geschäfte getätigt. Aber immer noch fehlen Schutzzäune, um gutgläubige Investoren vor Spekulationen zu schützen. Im Seminar werden die Wertpapierprodukte, Anlagestrategien, Märkte, Regelwerke und Technologien besprochen, wird auf die Risiken vollmundiger Beratungen eingegangen und hinterfragt, ob es eine gemeinsame Ursache für Krisen an Finanzmärkten gibt. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Kapitalmärkte werden vorgestellt. Ein Musterdepot wird gemeinsam erstellt und am Semesterende bewertet. Den Abschluss bildet ein Besuch bei der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Teilnehmer können sich mit eigenen Erfahrungen bei den Themen einbringen.

Literatur: Hammen, Horst: Börsen und multilaterale Handelssysteme im Wettbewerb, Frankfurt 2011


Folien
Neuer Ort ab 24.10.: HSZ 8
Veranstaltungen    
TERMINREFERENTTHEMABEMERKUNG
17.10.14 1. Überbau LiberalismusI. Allgemeiner Teil
24.10.14 2. Die FinanzweltNeuer Ort ab 24.10.: HSZ 8
31.10.14 3. Die Asset-Klassen 
07.11.14 4. Wie nur reich werden? 
14.11.14 5. Schafft technische Analyse Reichtum? 
21.11.14 6. Studie Professor Dr. Hackethal et al. 
28.11.14 7. Märkte sind keine InselnII. Handel & Abwicklung
05.12.14 8. Die Rolle der Akteure 
12.12.14 9. Gefährliche Berater 
19.12.14  Besuch bei FWB / DBAG am 17.12.2014 und / oder virtuelles RZ Vortrag und Film von IBM am 18.12.2014
16.01.15 10. Helfen globale Regeln? 
23.01.15 11. Risiken richtig managen 
30.01.15 12. Fonds: Hirten oder Herden?III. Speziell
06.02.15 13. Derivate besiegen den Markt? 
13.02.15 14. Zusammenfassung und Ausblick auf SS 2015  
1 - 15