HomeSchriftenverzeichnis  
 
 

 
Allgemeines Schriftenvereichnis    

I. Bücher (Books)

a.) eigene Veröffentlichungen

"Technischer Fortschritt und wirtschaftliches Wachstum - Beiträge zu einer Theorie des technischen Fortschritts", München (Diss.) 1971.

"Theorie des Versicherungsgleichgewicht - Unsicherheit und Versicherung in der Theorie des generellen ökonomischen Gleichgewichts", Habilitionsschrift München 1976, Berlin (Duncker & Humblot) 1979.

"Allgemeine Volkswirtschaftslehre" (zusammen mit Professor W. Mahr), Wiesbaden (Gabler) 1981; 3. Aufl. 1986.

"Unternehmerische Versicherungswirtschaft - Konsequenzen der Deregulierung für Wettbewerbsordnung und Unternehmensführung" (zusammen mit W. Müller und P. Zweifel), Wiesbaden (Gabler) 1990.

"Grundzüge der Volkswirtschaftslehre I+II", Wiesbaden (Gabler) 1992, 2. Aufl. 1996.

„Schadenkostenprognose“, (zusammen mit M. Busshart und M. Maneth), Wiesbaden (Gabler) 1998.

"Versicherungsökonomie" (zusammen mit Peter Zweifel), Berlin u. a. (Springer) 2000, 2. Aufl. 2002.

"Insurance Economics", (Springer Texts in Business and Economics), Berlin und Heidelberg (Springer Verlag) 2012 (zusammen mit Peter Zweifel)

b.) Herausgeberschaften

"Die Dienstleistung Versicherungsschutz in Wissenschaft und Berufsbildung", Festschrift für G. Lukarsch, Karlsruhe (VVW) 1991 (hrsg. gemeinsam mit E. Helten).

"Long-Term Care: Economic Issues and Policy Solutions", Boston et al. (Kluwer Acad. Publ.) 1996 (hrsg. gemeinsam mit Frank A. Sloan).

"Pflegebedürftigkeit und Pflegesicherung in ausgewählten Ländern", Opladen (Leske + Büdrich) 1999 (hrsg. gemeinsam mit H.-Chr. Mager).

„Supranational Trade and Integration: Goods and Services vs. Information”, Frankfurt a.M. (Peter Lang) 2002.

“Trade, Integration and Institutional Reforms in Latin America and the EU”, Frankfurt a.M. (Peter Lang) 2007 (gemeinsam hrsg. mit A. M. DiazCafferata, A. E. Neder und M. L. Recalde).

II. Aufsätze in Zeitschriften und Sammelwerken (Papers, publ.)

"Zur Produktionsfunktion der Versicherung", in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, Bd. 60 (1971), S. 407-419.

"Produktionstheoretische Bemerkungen zur 'optimalen Betriebsgröße' in der Versicherungswirtschaft", in: Braeß/Farny/R.Schmidt (Hrsg.), Praxis und Theorie der Versicherungsbetriebslehre, Karlsruhe (Verlag Versicherungswirtschaft) 1972, S. 51-70.

"Forschungsinduzierter technischer Fortschritt und Kapitalakkumulation in einem neoklassischen Wachstumsmodell", in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 188 (Heft 2, 1974) S. 97-118.

Verschiedene Artikel im "Lexikon der Volkswirtschaft", hsrg. von Geigant/Sobotka/ Westphal, München (verlag moderne industrie) 1975, 6. Auflage 1994, zum Beispiel: "Diagnose und Prognose", "Entscheidungstheorie", "Konsumentensouveränität", "Planung", "Risiko und Unsicherheit", "Wirtschaftspolitik" (hier auch: "Träger der WP", "Inspiratoren", "Quantative WP", "Ziele" und "Zielkonflikte"), "Zentralverwaltungswirtschaft".

"Unsicherheit und Information - Unkontrollierbares Verhalten und das Problem des moralischen Risikos", in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 191 (Heft 3, 1976), S. 193-211.

"Sozialpolitische Modelle - Auf dem Wege zu einer Theorie der Sozialpolitik", in: Vierteljahresschrift für Sozialrecht Bd. VII (VSSR, Heft 1, 1979), S. 73-88.

"Equilibrium in Risk-Bearing: Different Implications of Alternative Interpretations", Vortrag auf dem European Meeting der Econometric Society (ESEM 78), Genf 1978, in: The Geneva Papers on Risk and Insurance, No. 11 (Januar 1979), S. 14-33.

"Öffentliche Individualversicherer als Instrument der Sozialpolitik?", in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Bd. 2 (1979), S. 207 - 228.

"Das Äquivalenzprinzip in der Versicherung - Unterschiedliche Folgerungen aus verschiedenen Interpretationen", in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, Bd. 69 (Heft 4, 1980), S. 529-556.

"Monetäre versus reale Sozialtransfers - Ein Beitrag zum Problem der Leistungsstruktur in der Sozialpolitik", in: Jahrbuch für Sozialwissenschaft, Bd. 32 (Heft 1, 1981), S. 43-65.

"Information and Observability - Some Notes on the Economics of Moral Hazard and Insurance", in: The Geneva Papers on Risk and Insurance, No. 21 (Octobre 1981), S. 22-33.

"Asymmetrische Information und Beobachtbarkeit - Einige Bemerkungen zum ökonomischen Problem des moralischen Risikos", in: Göppl/Henn (Hrsg.), Geld, Banken und Versicherungen, Bd. II, Königstein (Athenäum) 1981, S. 763-779.

"Competition and Regulation in Insurance - Informational Equilibria and Rate Regulation", München 1981, IIM-DP No.3/1982; deutsche Kurzfassung in: Göppl/Henn (Hrsg.), Geld, Banken und Versicherungen, Bd. II, Karlsruhe (VVW) 1983, S. 881-886.

"Soziale Dienste: Ein effektives Instrument der Sozialpolitik?", in: Sozialer Fortschritt, Bd. 33 (Heft 8, 1984), S. 187-194.

"Der Organisationstyp > Private Krankenversicherung <: Merkmale der Finanzierungs-, Allokations-, Produktions- und Distributionsebene", in: G. Neubauer (Hrsg.), Alternativen der Steuerung des Gesundheitswesens im Rahmen einer Sozialen Markwirtschaft, Gerlingen (Bleicher) 1984, S. 101-160.

"Gesundheitsleistungen: Märkte, Wahlen oder Bürokraten - Ein Beitrag zu einer positiven Gesundheitsökonomik" (zus. mit K. Schrüfer), in: G. Gäfgen (Hrsg.), Ökonomie des Gesundheitswesens, SVSP, N.F. Bd. 159, Berlin (Duncker & Humblot) 1986, S. 207-222.

"Wettbewerb und Regulierung in der Versicherung - Die Rolle asymmetrischer Information", in: Schweizer. Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik 122 (Heft 3, 1986), S. 339-358.

"Risiken und ihre Bewältigung in den Bereichen Verkehr und Freizeit", in: Hauswirtschaft und Wissenschaft 35 (Heft 5, Sept./Okt. 1987), S. 263-269.

"> Versicherungsprinzip < und Umverteilung - Einige theoretische Überlegungen zu den Grenzen des Versicherbaren", in: Gabriele Rolf, P. Bernd Spahn, Gert Wagner (Hrsg.), Sozialvertrag und Sicherung, Frankfurt/New York (Campus Verlag) 1988, S. 117-127.

Artikel "Versicherungsnachfrage" in: Handwörterbuch der Versicherung (HdV), hrsg. von Dieter Farny, Elmar Helten, Peter Koch, Reimer Schmidt, Karlsruhe (Verlag Versicherungswirtschaft) 1988, S. 1093-1099.

Artikel "Zins" in: Handwörterbuch der Versicherung (HdV), hrsg. von Dieter Farny, Elmar Helten, Peter Koch, Reimer Schmidt, Karlsruhe (Verlag Versicherungswirtschaft) 1988, S. 1341-1343.

"Informationsineffizienzen und die Marktfunktion von Versicherung" (zus. mit W. Müller), in: W.-R. Heilmann u.a. (Hrsg.), Geld, Banken und Versicherungen 1987, Karlsruhe (Verlag Versicherungswirtschaft) 1988, S.1343-1353.

"Institutionelle Restriktionen für Gewerkschaften: Lohnhöhe und Beschäftigung" (zus. mit Klaus Schrüfer), in: Th. Schmid-Schönbein u. a. (Hrsg.), Ökonomie und Gesellschaft, Jahrbuch 7: Die Gewerkschaft in der ökonomischen Theorie, Frankfurt/New York (Campus Verlag) 1989, S. 116-135.

"Regulierung und Deregulierung in der deutschen Versicherungswirtschaft", in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaften 78 (Heft 1/2, 1989), S. 157-175.

"Problems of Equilibria in Insurance Markets with Asymmetric Information", in: Henri Loubergé (Hrsg.), Risk, Information and Insurance, Essays in the Memory of Karl H. Borch, Boston et al. (Kluwer) 1990, S. 123-141.

"Dangers of Delegated Regulation: The Case of the EEC and Insurance", in: World Competition, Law and Economics Review, vol. 14, No. 2 (December 1990), S. 7-18 (zusammen mit W. Müller und P. Zweifel).

"Market Size and Concentration: Insurance and the European Internal Market 1992", in: Geneva Papers on Risk and Insurance, Issues and Practice, No. 60 (16th Year) July 1991, S. 263-281.

"Versicherungsschutz und Dienstleistungen in der Ökonomischen Theorie", in: R. Eisen und E. Helten (Hrsg.), Die Dienstleistung Versicherungsschutz in Wissenschaft und Berufsbildung, Festschrift für G. Lukarsch, Karlsruhe (VVW) 1991, S. 3-18.

"Marktgröße und Konzentration: Die Versicherungswirtschaft und der Einheitliche Europäische Markt 1992", in: W.R. Heilmann (Hrsg.), Geld, Banken und Versicherungen, 1990, Bd. II, Karlsruhe (VVW) 1991, S. 1291-1308.

"Versicherungsmäßige Lösungsmodelle für Umweltprobleme in ökonomischer Analyse", Vortrag auf dem Kongress "Unternehmerische Risikopolitik und Umweltschutz" in Essen am 13. und 14. Juni 1991, in: G.R. Wagner (Hrsg.), Ökonomische Risiken und Umweltschutz, München (Vahlen) 1992, S. 67-84.

"Zur Entwicklung des Gesundheitswesen in den neuen Bundesländern unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses von GKV, PKV und öffentlichen Gesundheitsdiensten", in: G. Kleinhenz (Hrsg.) Sozialpolitik im Vereinten Deutschland II, Schriften des Vereins für Socialpolitik, Neue Folge Band 208/II, Berlin (Duncker & Humblot) 1992, S. 73-94.

"Die Ausbreitung einer neuen Medizintechnologie. Das Beispiel der Nierensteinzertrümmerung (ESWL) in der (alten) Bundesrepublik Deutschland", in: P. Oberender (Hrsg.), Steuerungsprobleme im Gesundheitswesen, Baden- Baden (Nomos Verlagsgesellschaft) 1992, S. 135-156 (zusamen mit H. Braun).

"Alternative Sicherungsmöglichkeiten bei Pflegebedürftigkeit", in: Sozialer Fortschritt, Bd. 42 (Heft 10, 1992), S. 236-241.

"Wettbewerb und Verbraucherschutz auf dem Versicherungsmarkt" (zusammen W. Müller und P. Zweifel), in: W. Müller (Hrsg.), EG'94 und Versicherungsmärkte, SzU, Bd. 45, Wiesbaden (Gabler) 1992, S. 19-36.

"Entrepreneurial Insurance: A New Paradigm for Deregulated Markets", in: The Geneva Papers on Risk and Insurance, No. 66, January 1993, pp. 3-56 (jointly written with W. Müller and P. Zweifel).

"Qualität und Qualitätsmanagement in der Versicherungswirtschaft - Ein Kommentar" (zusammen mit W. Müller), in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Bd. 63 (Heft 3, 1993), S. 289-293.

"The Economics of Delegated Regulation: The EEC and the Case of Insurance", in: The Geneva Papers on Risk and Insurance Theory, vol. 18, No. 1, June 1993, pp. 77-91 (jointly written with W. Müller and P. Zweifel).

"Größenvorteile in der Deutschen Lebensversicherung - Eine empirische Untersuchung mit Hilfe der 'Survivor-Technik'", in: Robert Schwebler u.a. (Hrsg), Dieter Farny und die Versicherungswissenschaft, Karlsruhe (Verlag Versicherungswirtschaft e.V.) 1994, S. 101-117.

"Die Wirkung von Versicherungsschutz auf Drittmärkte: Das externe moralische Risiko“, in: Dieter Hesberg u. a. (Hrsg), Risiko, Versicherung, Markt, Festschrift für Walter Karten zur Vollendung des 60. Lebensjahres, Karlsruhe (Verlag Versicherungswirtschaft e.V.) 1994, S. 221-241.

"Delegierte Regulierung auf EG-Ebene: Das Beispiel der Versicherungen", in: ZWS 114 (1994), S. 597-616 (zusammen mit Peter Zweifel).

"Zur Versicherbarkeit von transplantations-medizinischen Leistungen- Ein Diskussionsbeitrag", in: P. Oberender (Hrsg), Transplantationsmedizin - Ökonomische, ethische, rechtliche und medizinische Aspekte, Gesundheitsökonomische Beiträge Nr. 23, Baden-Baden (Nomos Verlag) 1995, S. 53-69.

"Long-Term Care - An Inter- and Intragenerational Decision Model", in: Roland Eisen and Frank A. Sloan (eds), Long-Term Care: Economic Issues and Policy Solutions, Boston et al. (Kluwer Acad. Publ.) 1996, S. 251-284 (zusammen mit Hans-Christian Mager).

"An International Comparison of Securing Long-Term Care Systems“, in: U.-P. Ritter (Hrsg), Problems of Structural Change in the 21st Century, First International Workshop Arnoldshain, Frankfurt am Main (Vervuert Verlag) und Madrid (Iberoamericana) 1996, S. 348-368.

"Optimal Combination of Insurance Products“, in: International Insurance Society, Seminar Proceedings, vol. 1996, Amsterdam, S. 145-149 ( mit Peter Zweifel).

"Versicherungen als Dienstleistungen in der Internationalen Wirtschaft“, in: Jahrbuch zur Außenwirtschaftspolitik 1995/96, Münster, Lit Verlag, 1997, S. 185-224.

"Moral Hazard of Public Regulation - Is Catastrophe-Reduction a Normal or Inferior Good?", in: Etudes et Dossiers No. 203, Geneva Association, Nov. 1996, S. 163-171.

"Reforming Social Security in a Transition Economy – European Examples for Ukraine“, in: R. Eisen, R. Berezyuk, I. Podelev, Y. Savelyev, A. Filipenko, M. Chumachenko (Hrsg.), The Problems of Economic Integration of Ukraine into the European Union: Theory and Strategy, 1. EC-Y’96, Ternopil, 1997.

"Überlegungen zur optimalen Kombination unterschiedlicher Versicherungsprodukte über die Zeit“, in: L. Männer (Hrsg.), Langfristige Versicherungsverhältnisse, Ökonomie – Technik – Institutionen, Karlsruhe (Verlag Versicherungswirtschaft e.V.) 1997, S. 355-378 (zusammen mit Peter Zweifel).

"Korrelationen bei versicherbaren Schäden und ihre langfristigen Folgen“, in: M. Graf v.d. Schulenburg, M. Balleer und St. Hanekopf (Hrsg.), Allokation der Ressourcen bei Sicherheit und Unsicherheit, Festschrift für Professor Dr. Leonhard Männer, Baden-Baden (Nomos-Verlag) 1997, S. 29-50.

"Reformüberlegungen zur Arbeitslosenversicherung“, in: Richard Hauser (Hrsg.), Reform des Sozialstaats I, Arbeitsmarkt, soziale Sicherung und soziale Dienstleistungen, Schriften des Vereins für Socialpolitik, Bd. 251/1, Berlin, (Duncker-Humblot) 1997, S. 45-75.

"Deregulation and Market Entry: The EU Experience in Insurance and Its Implication for Mercosur Insurance Markets“, in: Maria L. Recalde de Bernardi (ed.), Structural Transformation in Latin America and Europe. Learning from each other’s Experience, National and Comparative Research from Argentine, Brazil and Germany, Cordoba/Argentinien (Ediciones Eudecor) 1997, pp. 435-451.

"Ist der Sozialstaat noch zu retten?“, in: Sparkasse 3/97, Zeitschrift des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, S. 110-114.

"Neue Produkte auf dem EU-Versicherungsmarkt“, in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswirtschaft, 86. Band, Heft 4, 1997, S. 553-567.

"Long-Term Care Systems in Europe – Results of an International Comparison“, in: Institute of Actuaries of Australia, Financing of Long Term Health and Community Care, Seminar- Proceedings, Sydney 1997, S. 1-8.

"Transformation of Health Care System and Education in Transition Economies", in: R. Eisen, B.M. Andrushkiv et al. (eds), The Problems of Economic Integration of Ukraine into the European Union: Regional and Socio-Economic Aspects, Materials of the third international scientific conference, Yalta-Phoros 1998, S. 28-37.

"Rentenentwicklung und Altersvorsorge: Ein Kritischer Beitrag zum 3-Säulen-Konzept der Zukunftsvorsorge", in: Sozialer Fortschritt 47 (Heft 7, Juli), 1998, S. 174-180.

„Alternativen der Pflegesicherung: Ergebnisse eines Europäischen Vergleichs“, in: Richard Hauser (Hrsg.), Alternative Konzeptionen der sozialen Sicherung, SVSP Bd. 265, Berlin (Duncker & Humblot) 1999, S. 93-119.

"Pflegebedürftigkeit und Pflegesicherung in ausgewählten Ländern Europas", in: Roland Eisen und Hans-Chrisitian Mager (Hrsg.), Pflegebedürftigkeit und Pflegesicherung in ausgewählten Ländern, Opladen (Leske + Budrich) 1999, S. 19-28.

"(Teil-) Privatisierung der Sozialen Sicherung: 'Das Modell Chile' als Muster- oder Glücksfall?"in: Winfried Schmähl (Hrsg.), Soziale Sicherung zwischen Markt und Staat, SVSP Bd. 275, Berlin (Duncker & Humblot) 2000, S. 141-174.


III. Manuskripte, Working Papers

"Das Samuelsonsche Zinsparadoxon und seine Implikationen für ein Rentenversicherungssystem", unveröff., München 1979.

"Zum Problem der (unfreiwilligen) Arbeitslosigkeit - Untaugliche Politik oder falsche Theorie?", unveröff., München 1979.

"Märkte oder Bürokraten: Ein Beitrag zu einer positiven Theorie der Rationierung", unveröff., München 1980.

"Einige Aspekte dezentraler Entscheidung in der Theorie der Wirtschaftspolitik", Vortrag am 21.10.92 im Wirtschaftswissenschaftlichen Kolloquium, Diskussionspapiere, Serie C, No. 55, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Universität Hannover, Februar 1983.

"Innovation and Diffusion in High-Technological Medicine: The Case of Extracorporeal Shock-Wave Lithotripsy (ESWL) in the Federal Republic of Germany", Vortrag auf dem Second World Congress on Health Economics, Universität Zürich, Schweiz am 11. September 1990 (zusammen mit H. Braun und K. Wolff).

"Economies of Scale and Barriers to Entry: An Empirical Analysis of the German Life-Insurance Industry", Vortrag im Rahmen des Risk Seminars der Wharton School am 22. 2.1994.

"Family Decisions Regarding Long-Term Care - A Model and Some Preliminary Results", Forschungsbericht Nr. 5, PflEG-Projekt, JWG-Universität Frankfurt, 1995.

The Role of Insurance in the Transformation Process – Some General Remarks and Example“, Vortrag auf der 2. Konferenz, Probleme bei der Integration der ukrainischen Wirtschaft in der EU: Mikroökonomische Aspekte, Foros-Yalta, September 1997 (in Bearbeitung).

"German Unemployment – Level and Regional Dispersion: The Influence of EMU and Globalization", Sept, 1998 (in Bearbeitung).

"(Partial) Privatization of Social Security: The Chilean Model - A Lesson to Follow?", CFS Working Paper No. 2000/13, Institut für Kapitalmarktforschung; Center for Financial Studies an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a. M., Sept. 2000.

"Long-term Care: Insurance, Savings or both?", in: Horizon 2020 to Economic Knowledge and Business, hersg. D.A. Tsenov Academy of Economics, vol. II, Svishtov (Tsenov Academy Publishing House) 2010, S.144 - 155.

"Die Effizienz des medizinischen Systems am Lebensende", in: Lebensverlängerung - Sterbensverlängerung, hersg. von Peter Koslowski, Ethische Ökonomie Bd. 14, München (W. Fink Verlag) 2012, S. 95 - 104.

"Versicherungsökonomik", in: Medizinökonomik Bd. 1: Das System der medizinischen Versorgung, Lehrbuch, hersg. von Christian Thielscher, Wiesbaden (Springer/ Gabler Verlag) 2012, S. 87 - 106.

Schriftenverzeichnis der letzten Jahre    
  • „(Partial) Privatization of Social Security: The Chilean Model – A Leson to Follow?“, CFS Working Paper No. 2000/13, Institut für Kapitalmarktforschung; Center for Financial Studies an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a. M., Sept. 2000.
  • „Globalisierung, Arbeitslosigkeit und die Reform des Sozialstaates: Prolegomena zu einer Theorie der Sozialreform“, in: Irene Becker et al. (eds), Soziale Sicherung in einer dynamischen Gesellschaft, Festschrift für Richard Hauser, Frankfurt a. M./New York (2001), 63-86.
  • „European Unemployment and Labor Market Institutions: The Structural Labor Market Model“, in: D. Tsenov Academy of Economics, The Challenges of the Economic Science and Education in the Beginning of 21st Century, Svishtov (D. Tsenov Academy of Economics Publishing House) 2001. S. 27 – 41.
  • „5 Jahre Gesetzliche Pflegeversicherung: Eine Zwischenbilanz“ in: W. Schmähl und V. Ulrich (Hrsg.), Soziale Sicherungssysteme und demographische Herausforderungen, Tübingen (Mohr-Siebeck) 2001, S. 73 – 94.
  • „Adverse Selektion im Krankenversicherungsmarkt mit genetischen Tests“, in: Uwe Fachinger, Heinz Rothgang und Holger Viebrok (Hrsg), Die Konzeption Sozialer Sicherung, Festschrift für Prof. Winfried Schmähl zum 60. Geburtstag, Baden-Baden (Nomos Verlagsgesellschaft) 2002, S. 327-342.
  • „Regional Unemployment in Germany: High Rates and Persistence of Differences“, in: R. Eisen (ed.), Supranational Cooperation and Integration. Goods and Services vs. Information, Frankfurt a. M. et al. (Peter Lang) 2002, S. 337 – 360 (zusammen mit D. Gotsis und A. Kolodziejak).
  • „The State of the Welfare State and Changes in Germany since 1992“, in: J. Pacolet (ed.), The State of the Welfare State in Europe Anno 1992 and Beyond, Toronto (APF Press) 2002, S. 260 – 302.
  • „Globalization and the New Economy: Some General Thoughts“, in: Journal of European Economy, Vol. 2 (No. 1) March 2003, S. 21 - 42.
  • „Genetische Tests und Krankenversicherung – Wieviel und welche Informationsregulierung ist nötig?“, in: D. Cassel (Hrsg.), Wettbewerb und Regulierung im Gesundheitswesen, Baden-Baden (Nomos) 2004, S. 53-67.
  • „Incomplete Markets“, in: Encyclopaedia of Actuarial Science, 2004, Wiley, S.
  • Zeitpunktbezogene vs. Intertemporale Risikoteilung – Ein Beitrag zur Diskusssion um Umlage- und Kapitaldeckungsverfahren in: P. Albrecht ed al. (Hrsg.), Risikoforschung und Versicherung, Karlsruhe (VVW) 2004, S. 65-90.
  • Kapitaldeckungs– versus Umlageverfahren in der Sozialen Sicherung – „Fünf Mythen über die Vorteile des Kapitaldeckungsverfahrens“, in: H. Rische und W. Schmähl (Hrsg), Gesundheits- und Alterssicherung – Gleiche Herausforderungen, gleiche Lösungen?, Münster (LIT) 2004, S. 91-107.
  • „Arbeitsmarktpolitik, Schwarzarbeit und Arbeitslosenversicherung“, in: H. Braun und N. Spiric (Hrsg.), Soziale Sicherungssysteme: Analysen sowie erste Empfehlungen für BiH und seine Entitäten, Regensburg ( eurotrans – Verlag) 2006, S. 105 – 129.
  • „Adverse Selection in the Health Insurance Market after Genetic Tests“, in: P.-A. Chiappori und Ch. Gollier (eds), Competitive Failures in Insurance Markets, Theory and Policy Implications, Cambridge (Mass.) und London (The MIT Press) 2006, S. 33 – 54.
  • “Ten Years of Social Long-Term Care Insurance in Germany: What We Wanted, What We Got, What We Expect, in: Schweizerische Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik, Sondernummer 2006, S. 29 – 35.
  • “Zu den zwei Versicherungsbegriffen von Werner Mahr und ihrer Bedeutung in der heutigen Zeit”, in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, Bd. 95 (Heft 4), 2006, S. 581 – 595.
  • “Economic and Financial Consequences of Basel II, A Summary”, in: R. Eisen et al. (eds), Trade, Integration and Institutional Reforms in LA and the EU, Frankfurt a. M. et al. (P. Lang) 2007, S. 21 – 27.
  • “Pricing Policies for the Pharmaceutical Market. An International Perspective”, in: R. Eisen et al. (eds), Trade Integration and Institutional Reforms in LA and the EU, Frankfurt a. M. et al. (P. Lang) 2007, S. 201 – 220 (zusammen mit Y. Ilgin).
  • “Zur Diskussion gestellt: Finanzierbar, sozial und nachhaltig: Wie sollte die Pflegeversicherung reformiert werden?“, in: ifo Schnelldienst 9/2007, S. 15 – 17.
  • „Ist der Pflegenotstand unabwendbar? Über die Zukunft der Pflegeversicherung: Defizite und Lösungen“, in Forschung Frankfurt 2/2007, S. 75 – 78.
  • „Pharmazeutischer Fortschritt und Alterung der Bevölkerung“, in: P. Koslowski und A. Prinz (Hrsg.), Bittere Arznei, Wirtschaftsethik und Ökonomik der pharmazeutischen Industrie, Ethische Ökonomie: Beiträge zur Wirtschaftsethik und Wirtschaftskultur, Band 10, München (Wilhelm Fink Verlag) 2008, S. 57 – 69.
  • „Ageing and pharmaceutical innovation“, Chapter 9 in: J. Costa-Font, Chr. Courbage and A. McGuire (eds), The Economics of New Health Technologies – Incentives, Organization, and Financing, Oxford (Oxford University Press) 2009, S. 149 – 157 (zusammen mit Y. Ilgin)..

IV. Working Papers

  • “Organizational Forms of Medical Service Delivery – HMOs, PPOs and other Forms of Managed Care” (2007).
  • “Pharmaceutical Innovation and Ageing” (2007). INEGES WP 2007 (zusammen mit Y. Ilgin)